Es gibt die GEMA und es gibt den Fortschritt – die „Cultural Commons Collecting Society – C3S“ stellt sich vor

Wird es das einmal geben? Eine Verwertungsgesellschaft für MusikerInnen, die…

  • Allen Mitgliedern demokratische Mitbestimmung ermöglicht?
  • Transparente Tarifstrukturen hat?
  • Einfache, für alle nachvollziehbare Abrechnungen erlaubt?
  • Sicherstellt, dass das eingenommene Geld auch wirklich an die Urheber/-innen geht, deren Musik gespielt wird?

  • Keine Zwangsverwertung vornimmt, sondern weiterhin den Künstler/-innen die Kontrolle über jedes einzelne Werk gestattet?
  • Auch freie Lizenzen wie Creative Commons versteht und vollständig unterstützt?
  • Das Internet als Chance sieht, nicht als Problem?

Viele haben gemeckert. Noch mehr haben geträumt. Und jetzt?

Jetzt wird es ernst…

Mit Dr. Motte als Gründungsmitglied der GEMA-Alternative C3S – Cultural Commons Collecting Society

…am Mittwoch, den 23. Oktober 2013 von 19:00 bis 20:00 Uhr

…beim Wendeberater im Radiostudio von Alex, dem offenen Kanal für Berlin.

.

.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Vorankündigungen

Eine Antwort zu “Es gibt die GEMA und es gibt den Fortschritt – die „Cultural Commons Collecting Society – C3S“ stellt sich vor

  1. Purpur Tentakel

    Ich kann diesen Blödsinn von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit (inklusive die der Brüderinnen) nicht mehr hören. Ich fass es ja nicht. Jetzt wollen diese unproduktiven Künstler ihre freiheitlichen Texte auch noch real ausleben. Diese Welt braucht unbedingt einen starken Führer, damit diese Traumtänzer endlich wieder auf kommerzielle Linie gebracht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s