Was soll mit leuten passieren, die auf Staatskosten leben, und zu faul zum Arbeiten sind?

SchmarotzerQuelle

.

.

.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Eine Antwort zu “Was soll mit leuten passieren, die auf Staatskosten leben, und zu faul zum Arbeiten sind?

  1. Deutscher Michel

    Der ist gut 🙂

    Die Erhöhung der Diäten im Bundestag um 10% (grob von 8.000 € auf ca. 9.000 €) mit den ganzen Zusatzleistungen von mehreren Tausend Euros wurden auch begründet „Wir sind ein Arbeitsparlament, wir arbeiten jeden Tag mind. 12 Stunden, …“

    Im Europaparlament bekommen sie nach wie vor zusätzlich mehr als 300 € Tagesgeld pro Tag für Unterkunft und Verpflegung wenn sie nur kurz ihre Anwesenheit bestätigen. Nur dumm, dass einige zu den Zeiten auf Wahlkampftour waren und die Preise in Brüssel und Strassburg auch die Höhe nicht rechtfertigen und einige offen zugeben davon Privates sehr gut finanzieren zu können da sie das Tagesgeld gar nicht brauchen.

    Der Hartz 4 Regelsatz ist für den ganzen Monat nicht wesentlich höher und zudem muss noch alles mögliche und unmögliche nachgewiesen werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s