Monatsarchiv: Oktober 2015

Freundliche Absage zur Zahlung der auferlegten Geldstrafe in Raten

Nachstehend meine freundliche Absage an die Kammerdiener und Kammerdienerinnen des gleichnamigen Gerichtes, bezüglich Ihres (Sonder-) Angebotes, zur Zahlung von Buße in Raten.

Freundliche Absage zur Zahlung der auferlegten Geldstrafe in Raten Freundliche Absage zur Zahlung der auferlegten Geldstrafe in Raten

Mein Rentenbescheid…

Rentenbescheid

 

Link zum Gutachten…

Meine gesellschaftliche Unverträglichkeitsbescheinigung

 

Schreiben der KammerdienerInnen…

Beschluss des Kammergerichtes 29.9.2015 S2

Beschluss des Kammergerichtes 29.9.2015 S2

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kammergericht

Mein Umzug nach Karlsruhe ist gestrichen. Das Bundesverfassungsgericht will mich nicht :(

Nachdem alle Instanzen der deutschen Gerichtsbarkeit zügig bzw. fleißig durchlaufen sind, um meinen Henkern wegen der angeblichen Erschleichung von Leistungen zu entgehen, und alle diese Instanzen wie zu erwarten den Systemerhalt über meine Menschenwürde gestellt haben, ist nun der Weg nach Straßburg, an den Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, frei. Bin schon auf die dortige Theatervorstellung(en) gespannt.

Mein Dank, diese zutiefst erniedrigende und menschenverachtende Prozedur relativ unbeschadet für meine Psyche überstanden zu haben, gilt unserer Mitstreiterin Dietlind, ohne deren Hilfe ich diesen Weg niemals gegangen wäre.

Ablehnung des Antrag auf einstweiligen Anordnung S1 Ablehnung des Antrag auf einstweiligen Anordnung S2

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bundesverfassungsgericht

Die Ameise Egon Boes

Als einmal hunderttausende von Ameisen beschlossen einen Elefanten zu Fall zu bringen (der immer wieder völlig ignorant ihren Ameisen-Heimathügel zertrampelte) in dem sie auf ihn rauf kletterten, schüttelte sich dieser, so dass alle Ameisen daraufhin wieder runter fielen bis auf eine, nämlich… Egon Boes.

Voller Wut, dass sie nicht gegen das völlig ignorante Ungetüm ankamen (welches immer wieder ihren Lebensraum zerstörte) riefen alle Ameisen nun von unten…

„Egon würg ihn! Egon würg ihn! Egon würg ihn! usw. usw.“

…woraufhin Egon auch noch wirklich glaubte, den total ungleichen und somit völlig aussichtslosen Kampf gewinnen zu können.

Keine der Ameisen kam dagegen auf die Idee, dass sie ALLE gemeinsam versuchen könnten, dem Elefanten den Teppich unter den Füßen weg zu ziehen und auch auf die direkte Frage, warum sie sich nicht etwas anderes, z.B. eine listige Strategie, einfallen ließen, kam von allen Ameisen wie aus der Pistole geschossen die selbe Antwort… „Das haben wir schon immer so gemacht!“

 

(Jegliche Übereinstimmung mit heute lebenden Ameisen sind natürlich purer Zufall.)

 

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein